Zum Inhalt springen


Erstinformation

 

Download

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß §15 VersVermV (Versicherungsvermittlungsverordnung)

Deugefair GmbH & Co. KG
Helgolandweg 22
48159 Münster

T: +49 (0) 251 931395 90
F: +49 (0) 251 931398 34

E-Mail: info@deugefair.de
Internet: www.deugefair.de

Geschäftsführung:
Jörg-Peter Ortlepp
Prokura:
Ronny Jahnke

Handelsregister
HRB 15621 Amtsgericht Münster

Wir, die Deugefair GmbH & Co. KG, sind als Versicherungsmakler tätig und bieten eine Beratung an. Wir verfügen über eine Gewerbeerlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung und sind bei der zuständigen Behörde (siehe nachstehend) gemeldet.

Das Unternehmen ist tätig als:

Versicherungsvermittler nach §34d Abs.1 Nr.2 GewO

Zuständige Aufsichtsbehörde: 
Industrie- und Handelskammer 
Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Tel.: 0251 – 707-0
Fax : 0251 – 707-325
E-Mail: infocenter@ihk-nordwestfalen.de
Internet: www.ihk-nordwestfalen.de

Registernummer Versicherungen: D-B5XI-KNDUF-37

Zuständige Aufsichtsbehörde: 
Industrie- und Handelskammer 
Nord Westfalen
Sentmaringer Weg 61
48151 Münster
Tel.: 0251 – 707-0
Fax : 0251 – 707-325
E-Mail: infocenter@ihk-nordwestfalen.de
Internet: www.ihk-nordwestfalen.de

Das Vermittlerregister wird geführt bei: 
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. 
Breite Straße 29, 10178 Berlin 
Tel: +49 (0)180 6005 850 
Fax: +49 (0)30 2030 81000 
E-Mail: vr@dihk.de 
Internet: www.vermittlerregister.info

* 0,20 €/ Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise
maximal 0,60 €/ Anruf 

Berufsrechtliche Regelungen: 

– § 34d Gewerbeordnung
– §§ 59-68 des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG)
– Verordnung über die Versicherungsvermittlung und – beratung (VersVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden. 

Die Gesellschaft hält keine unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals der Gesellschaft. 

Die Anschriften der Schlichtungsstellen, die bei Streitigkeiten zwischen Vermittlern oder Beratern und Versicherungsnehmern angerufen werden können, lauten:

Versicherungsombudsmann e.V. 
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin 
Tel: 0800 3696 000 
Fax: 0800 3699 000 
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Internet: www.versicherungsombudsmann.de 

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung 
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin 
Tel: 0800 25 50 444 
Fax: 030 20 45 89 31 
Internet: www.pkv-ombudsmann.de

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung

Glockengießerwall 2, 20095 Hamburg, Deutschland 
Tel: 040 696508-90
Fax: 040 696508-91
E-Mail: kontakt@schlichtung-finanzberatung.de
Internet: www.schlichtung-finanzberatung.de

Weitere Adressen über Schlichtungsstellen und Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung erhalten Sie bei: 

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) 
Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn 
Tel: 0228 4108 0 
Fax: 0228 4108 1550 
E-Mail: poststelle@bafin.de 
Internet: www.bafin.de

Informationen gemäß § 60 Abs. 2 Versicherungsvertragsgesetz

In den Vergleichen sind nicht alle im Markt aktiven Versicherer und Versicherungstarife abgebildet, weshalb es sich hierbei nur um eine entsprechend eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl handelt. Gründe für diese eingeschränkte Auswahl sind, dass manche Versicherer nicht oder nur eingeschränkt am Vergleich teilnehmen, weil sie entweder keine Tarifdaten oder Preise zur Verfügung stellen können/wollen oder auf eigenen Wunsch nicht gelistet werden wollen oder keine (auch direkte) Courtagevereinbarung mit uns haben. Ferner besteht die Möglichkeit, dass Spezialversicherer (z.B. Rückversicherungen) oder regional begrenzte Versicherer nicht berücksichtigt werden. Wir bitten auch um Verständnis dafür, dass sog. Direktversicherer, die keine Courtagen an uns bzw. Makler zahlen, nicht berücksichtigt werden. Wir könnten aus wirtschaftlichen Gründen unserer Verpflichtung auf laufende Betreuung unserer Kunden nicht nachkommen.

Unter Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stehen derzeit 80 Lebens-, 46 Kranken-, 202 Schaden-/Unfall- und 28 Rückversicherer, die etwa 90 Prozent des deutschen Versicherungsmarktes ausmachen. Hinzu kommen 132 Pensionskassen und 35 Pensionsfonds zur betrieblichen Altersversorgung sowie 30 Sterbekassen und zahlreiche ausländische Anbieter. Darüber hinaus werden einige hundert kleine Versicherer direkt von den Bundesländern beaufsichtigt (GDV Gesamtverband der Versicherer Stand Herbst 2022).

Der Marktanteil der auf dieser Grundlage geprüften Versicherungsangebote liegt bei mindestens 60% der für den deutschen Maklermarkt geöffneten Versicherer und kann in den jeweiligen Versicherungssparten (Schadenversicherung, Lebens-/Rentenversicherung etc.) abweichend sein. Daraus ergibt sich die relative Bedeutung unserer Vergleiche im Verhältnis zum Gesamt-Versicherermarkt in Deutschland.

Außerdem werden durch uns nicht alle Rabattaktionen, die von Versicherern aus verschiedensten Anlässen zur Verfügung gestellt werden, berücksichtigt.

Berechnungen auf dieser Webseite erfolgen durch sog. Online-Rechner die uns von Partnergesellschaften und Servicedienstleistern, wie Jung-DMS & Cie, Check24, Mr. Money und Andere, zur Verfügung gestellt werden. Diese Online-Rechner erheben ebenfalls keinen Anspruch auf Vollständigkeit bei der Auswahlmöglichkeit von Versicherungsunternehmen und deren Leistungen.

Der Versicherungsvergleich für Zahnzusatzversicherungen bildet aktuell eine eingeschränkte Marktabdeckung von ca. 35% ab. Die Berechnungen erfolgen ebenfalls durch die o.a. Online-Rechner und deren Rechenkerne. Die Einschränkung der Marktabdeckung ergibt sich dabei einerseits aus der Anzahl der bei der BaFin registrierten Versicherungsunternehmen – die für die Allgemeinheit geöffnet sind und Tarife für die Zahnzusatzversicherung  anbieten – und andererseits den im Versicherungsvergleich für Zahnzusatzversicherung gelisteten Versicherungen.

Haftpflichtversicherung:
Die gesetzlich geforderte Vermögensschadenhaftpflichtversicherung mit vorgeschriebener Versicherungssumme besteht bei der Ergo Versicherung.

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission hat gemäß der Richtlinie 2013/11/EU eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Diese OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Vergütung

Für die Vermittlung und die Betreuung von  Versicherungsverträgen erhalten wir in der Regel Courtagen, die von den Versicherungsunternehmen an uns ausgezahlt, aber wirtschaftlich von Ihnen getragen werden, da sie in den Versicherungsprämien enthalten sind. Die Courtage ist Bestandteil der Versicherungsprämie. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen uns und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte, bei denen die Vergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist. Eine Vergütung in Form anderer Zuwendungen erhält unser  Unternehmen nicht.